Freitag, 21. Juli



Schon seit 1964 ist der Siegburger Musiker Harald Becker unterwegs im Namen des „Beat“.
Nach dem Motto "
The Beat Goes On" stand und steht er seitdem fast ununterbrochen in verschiedenen Bandformationen und als Solist mit „seiner“ Musik auf der Bühne.

 Bei seinem Solokonzert brachte er
seinem Publikum mit Gesang, Gitarre und selbstbearbeiteten Playbacks die gute alte Beat-Musik der 60er Jahre  zurück. Zu hören waren u.a die Songs von CCR, Searchers, Manfred Mann, Beatles und Rolling Stones. Auch der Ursprung Beat-Musik der 60er Jahre - „The good old Rock’n Roll“ - wurde nicht vergessen (Buddy Holly, Richie Valens, Elvis Presley u.a.). Auch zahlreiche Musikwünsche wurden prompt erfüllt. Das Publikum war sehr zufrieden.

www.beatharry.de